Über uns

Die Historie der Methauer AGRO-Aktiengesellschaft als mittelständisches, regionales Agrarunternehmen reicht bis in das Jahr 1953 zurück; umgewandelt 1991 in eine Aktiengesellschaft mit fünf nach Sparten gegliederten 100-prozentigen Tochter-GmbH. 
Die bäuerlich geprägte Gesellschaft befindet sich im ausschließlichen Streubesitz von rund fünfhundert Aktionären.

Die Gesellschaft bewirtschaftet Agrarflächen des mittelsächsischen Hügellandes innerhalb des Städtevierecks zwischen Rochlitz, Colditz, Hartha und Geringswalde mit Ausläufern bis zur Talsperre Kriebstein. Die rund 100 Mitarbeiter des Unternehmens sind in vier nach Geschäftszweigen organisierten GmbH´s tätig, im Einzelnen:

AGRO-Agrarprodukte GmbH
Pflanzenbau, Milch- und Schweinepro-duktion, Biogaserzeugung

AGRO-Fleischrind GmbH
naturnahe Mutterkuhhaltung auf Grenzertragsböden

AGRO-Öko-Wiesen GmbH
Ökologischer/biologischer Landbau

AGRO-Landhandel und Service GmbH
Getreidelagerung und Trocknung – ortsnahe EDEKA Märkte                        

AGRO-Naturenergie GmbH
erneuerbare Energien (Photovoltaik)

Kernbereich der Geschäftstätigkeit ist der Pflanzenbau und die Milcherzeugung.