Pflanzenbau als Geschäftszweig der Methauer AGRO-Agrarprodukte GmbH
Michkuhhaltung als Geschäftszweig der Methauer AGRO-Agrarprodukte GmbH
Schweinehaltung als Geschäftszweig der Methauer AGRO-Agrarprodukte GmbH
Biogasanlage als Geschäftszweig der Methauer AGRO-Agrarprodukte GmbH

Pflanzenbau

Zahlreiche Felder zwischen den Städten Colditz und Mittweida bis hin zur Talsperre Kriebstein werden von den Mitarbeitern und Auszubildenen der AGRO-Agrarprodukte GmbH bewirtschaftet. Eine Fläche, ungefähr so groß wie 5882 Fußballfelder (4200 Hektar) ist unsere Grundlage, um verschiedene Getreidesorten und Raps anzubauen.

Außerdem kommt den Futterpflanzen wie Gras und Mais eine sehr große Bedeutung zu, da wir mit diesen unsere Milchkühe, Schweine sowie Mutterkühe versorgen. Rüben zur Zuckerherstellung und Erbsen als Gemüsepflanzen runden unsere Anbauvielfalt ab.

Mohnblumen - Pflanzenbau der Methauer AGRO-Agrarprodukte GmbH
Pflanzenbau der Methauer AGRO-Agrarprodukte GmbH

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben!
Und das nicht erst seit Gestern.

Unser wichtigstes Produktionsmittel Boden behandeln wir umweltgerecht und bodenschonend. So setzen wir seit 1995 keinen Pflug ein, sondern vertrauen auf nicht wendende Arbeitsgeräte. Damit erhalten wir die Bodenstruktur und erfüllen eine bedeutsame Voraussetzung, um Bodenerosion zu vermeiden. An Wald- und Gewässerrändern haben wir vielmals brachliegende „ruhende“ Flächen angelegt, um die Erhöhung der Pflanzen- und Artenvielfalt zu unterstützen. Darüber hinaus sind in den Sommermonaten auf unseren Feldern blütenreiche Ränder zu finden. Mit diesen tragen wir zu einer bunten Flora und Fauna bei und fördern zudem eine gute Zusammenarbeit mit regionalen Imkern.

blühender Raps - Methauer Agro-AG
Mohnblumen - Methauer Agro-AG

Um einen Ackerbau zu betreiben, welcher Effizienz und Nachhaltigkeit vereint, ist es unumgänglich, sich sowohl auf langjährige Erfahrungswerte aber auch auf objektive Daten verlassen zu können. Aus diesem Grund arbeitet die AGRO-Agrarprodukte GmbH seit nun mehr als 25 Jahren mit der Syngenta Agro GmbH zusammen und stellt jährlich 5 Hektar unserer Ackerfläche als Versuchsfläche zur Verfügung. Verschiedene praxisbezogene Fragen von der passenden Sortenwahl bis hin zu Aussaatstärken sowie den termingerechten Düngungs- und Pflanzenschutzmaßnahmen finden dort Antworten.

Milchkuhhaltung

Etwa zwei LKW´s beladen mit frischer Kuhmilch verlassen täglich unser Betriebsgelände, um diese in der Molkerei zu Milch, Käse, Joghurt und anderen Produkten weiter zu verarbeiten. Der Stall unserer Milchkühe befindet sich in Methau. Hier betreuen unsere Beschäftigten und Auszubildenden 1.700 Milchkühe und 1.300 Jungtiere. Unsere Kälber und Jungtiere werden in artgerechten Stallungen aufgezogen. Überall gibt es mit Stroh eingestreute Liegeflächen, Ausläufe und viel frische Luft.

Für unsere Kühe wollen wir in den kommenden Jahren einen innovativen und lebendigen neuen Stall errichten.

Milchkuhhaltung als Geschäftszweig der Methauer AGRO-Agrarprodukte GmbH
Milchkuhhaltung

Den natürlichen Kreislauf wahren –
von der Kuh auf das Feld !

Seit Jahrhunderten beruhen die landwirtschaftlichen Arbeiten auf einem Kreislaufsystem. Darauf vertrauen wir bis Heute. So bringen wir auf unseren Feldern den organischen Dünger aus der Tierhaltung aus. Über die Wurzeln gelangen die Nährstoffe in die Pflanzen, welche wiederum nach der Ernte die Futtergrundlage für unsere Tiere darstellen.

Auf diese Weise gedeihen auf unseren Feldern hochwertige Futtermittel, welche unter anderem Grund dafür sind, dass jede unserer Kühe im Jahr durchschnittlich 10.500 kg Milch gibt.

Unternehmen Methauer Argro AG - braunes Kälbchen

Schweinehaltung

Unserer Schweinestell befindet sich im Zettlitzer Ortsteil Ceesewitz. Hier praktizieren wir die Schweinezucht und -mast im geschlossenen System. Vier Arbeitskräfte betreuen 300 Sauen mit Nachzucht.

Als Futtergrundlage für die Tiere dient fast ausschließlich im Unternehmen selbst angebautes Getreide. Die Schlachtschweine werden an das Fleischwerk Weißenfels geliefert. Der Geschäftsbereich Schweineproduktion ist in Qualität und Sicherheit nach QS zertifiziert.

Biogasanlage

In Biogasanlagen wird durch Vergärung organische Masse in Biogas umgewandelt. Als so genannte grüne Energiequelle tragen sie zur Einsparung fossiler Brennstoffe bei.

Unsere im Jahr 2005 erbaute Biogasanlage befindet sich in Methau unweit unserer Getreideanlage. Aus einem ausschließlichen Einsatz von Gülle als Rohstoff werden jährlich ca. 2,5 Millionen kWh Strom erzeugt und ins örtliche Netz eingespeist. Zudem nutzen wir die Abwärme sinnvoll zur Beheizung unserer Werkstatt.

Förderung im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum zur Verbesserung der Wirtschaftsleistung landwirtschaftlicher Betriebe. Es handelt sich um eine Investition zur Erhöhung der umweltgerechten Lagerkapazität von sechs auf neun Monate für Gülle, Gärrest und Silosickersaft.

www.eler.sachsen.de

 

 

Förderung im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum zur Verbesserung der Wirtschaftsleistung landwirtschaftlicher Betriebe. Es handelt sich um eine Investition zur Erhöhung der umweltgerechten Lagerkapazität von sechs auf neun Monate für Gülle, Gärrest und Silosickersaft.

© Methauer AGRO-AG | 2021

Impressum | Datenschutzerklärung