AGRO-Fleischrind GmbH der Methauer-AGRO AG
Mutterkuhhaltung bei der AGRO-Fleischrind GmbH
Holzverkauf bei der AGRO-Fleischrind GmbH

Mutterkuhhaltung

Vom April bis in den Spätherbst hinein zeichnen die Kühe unserer AGRO-Fleischrind GmbH das dörfliche Landschaftsbild in den umliegenden Ortschaften. Von Colditz bis zur Talsperre Kriebstein beweiden ungefähr 270 Mutterkühe mit ihren Kälbern, aufgeteilt in 30 Herden ungefähr 890 Hektar Weideflächen. Davon werden 576 Hektar ökologisch bewirtschaftet. Im Winterhalbjahr versorgen unsere Mitarbeiter die Tiere in zwei Ställen am Standort Ceesewitz. Hier werden auch die Kälber geboren. Für die Fütterung im Winter wird auf unseren Grünlandflächen im Frühjahr Heu und Grassilage gewonnen.

 

Die Haltung von Mutterkühen zur
Erhaltung unseres Landschaftsbildes!

Als naturnahe Form der Rinderhaltung dient die Mutterkuhhaltung der Fleischerzeugung. Dabei werden die Kühe nicht gemolken. Die Kälber verbleiben im natürlichen Herdenverband und werden bis zu 6 Monate mit Milch der Kuh versorgt. Zudem stehen ihnen frisches Weidegras und Heu zur Verfügung.

Bei der täglichen Weidekontrolle und dem Auf- bzw. Abbauen der Weiden kommen unsere Mitarbeiter oft mit der örtlichen Bevölkerung in Kontakt. Natürlich sind sie für Gespräche und Fragen jederzeit offen und gern bereit.

 

roter Traktor der AGRO-Fleischrind GmbH
Kühe auf der Weide - AGRO-Fleischrind GmbH

Holzverkauf

Die AGRO-Fleischrind GmbH verwaltet und bewirtschaftet mehr als 118 Hektar Wald und 32 Hektar Erstaufforstung.

Bei Bedarf kann, nach vorheriger Absprache, in unseren Wäldern eine eigene Holzwerbung durchgeführt werden. Ebenso ist es auch möglich, Stammholzware am Standort Ceesewitz abzuholen oder nach Hause geliefert zu bekommen.

Ihr Ansprechpartner:
Herr Marcus Weise
Telefon: 0163 / 8470 119

Stammholz der AGRO-Fleischrind GmbH

© Methauer AGRO-AG | 2021

Impressum | Datenschutzerklärung